EnglishDeutsch

FRITZ LANGE GmbH - Tradition und Leistung

Die Fritz Lange GmbH, ein mittelständisches Unternehmen mit einer Belegschaft von 120 Mitarbeitern, bietet Ihnen Qualität, Erfahrung und Kompetenz. Wir sind stolz auf uns – 50 Jahre Fritz Lange GmbH!

Die Fritz Lange GmbH, 1955 als Einzelfirma gegründet, zählt mit zu den führenden Herstellern von:

KFZ-Kennzeichen
Kfz-Kennzeichenzuschnitte, Fertigungsanlagen, HP-Technik, Prägeeinrichtungen, selbstleuchtende Kennzeichen

und

Verkehrszeichen
Verkehrszeichen, Aufstellvorrichtungen, Sonderschilder sowie Planung und Konzeption von Beschilderungssystemen und deren Montage

Langjährige Erfahrung, engagierte, leistungsstarke und qualifizierte Mitarbeiter sichern unsere hohen Qualitätsstandards und führen zu innovativen Neuentwicklungen.

Ausländische Joint-ventures und der immer weiter expandierende Export-Markt sichern ebenfalls die Zukunft des Unternehmens.

Ihre Fragen, Ihre Wünsche – LANGE findet die Lösung.

Unsere Philosophie: "Bestehendes bewahren und stärken, organisch wachsen und Arbeitsplätze langfristig sichern"

Ihre Fritz Lange GmbH, Südfeldstr. 3, 31832 Springe Die Geschäftsführung: Folker Lange

Nach oben

 
Hier ein Beispiel für die Solarstromanlage
Hier ein Beispiel für die Solarstromanlage auf einem unserer Dächer:

Photovoltaik, Solarstrom – Die FL Lange Geschichte

Mehrere Solarstromanlagen mit einer Gesamtnennleistung von 87,36 kWp haben wir im November 2003 auf unseren Firmendächern in Betrieb genommen. Es ist die momentan größte Solarstromanlage im Versorgungsgebiet Avacon (heute eon-Avacon) in Niedersachsen.

Bei der Produktion von Solarstrom wird die Umwelt vor ca. 1.700 Tonnen Co2 im Zeitraum von 20 Jahren bewahrt. Nach Ablauf des Einspeisevertrages besteht die Möglichkeit der Selbstnutzung des produzierten Solarstroms und damit eine deutliche Reduzierung der Energiekosten am Wirtschaftsstandort Deutschland.

Die Solarzelle produziert bei Licht elektrischen Gleichstrom. Dieser Effekt ist geräusch- und geruchslos und verbraucht keine Primärenergie sondern liefert umweltfreundlichen Strom.

Die Solarstromanlagen auf unseren Gebäuden: 546 Solarstrommodule (160x80 cm) mit einer Nennleistung von je 160 Watt peak sind auf vier nach Süden ausgerichteten Dachflächen mit insgesamt ca. 750 m2 installiert. Die Gesamtleistung beträgt 87,36 kWp pro Jahr. Der Umwelt bleiben ca. 85-90 Tonnen Co2 pro Jahr erspart.

Sie möchten mehr wissen?

Dann klicken Sie hier: www.konzeptevollerenergie.de

Nach oben

Entwicklung und Geschichte

1903
Geburt des Firmengründers Fritz Lange in Springe

1928
Gründung einer Prägewerkstatt für Autokennzeichen in Düsseldorf

1941
Zerstörung der Prägewerkstatt während des 2. Weltkrieges 1941 Verlagerung nach Wevelinghoven und Gründung einer Produktionsstätte für Metallverarbeitung

1953
Gründung der "Arbeitsgemeinschaft Verkehrszeichen" aus der sich später der "Industrieverband Verkehrszeichen e.V."und die "Güteschutzgemeinschaft Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen e.V." in Hagen gebildet haben.

1955
Verlagerung der Produktion nach Springe/Völksen und Übernahme der "Holz- und Metallwarenfabrik"des Bruders. Diese "Neugründung" der Fritz Lange Metallwarenfabrik begründete das heutige Herstellungs- und Lieferprogramm.

1972
Lieferung der Beschilderung für die Olympiade in München.

1981
Tod des Firmengründers und Übernahme der Geschäftsführung durch die Ehefrau Gisela Lange.

1993
Umfirmierung der Einzelfirma Fritz Lange Metallwarenfabrik in Fritz Lange GmbH

1995
Eintritt von Folker Lange, Sohn des Firmengründers, in das Unternehmen

2000
Einführung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:2000

2004
Herr Folker Lange erhält Prokura

2005
50 Jahre Fritz Lange GmbH

Nach oben